Gemeinde Erdmannhausen

Seiteninhalt

Sie befinden sich hier: Rathaus / Mitteilungen

Mitteilungen der Gemeinde

 
Kultur in der Provinz - 09.04.2018

Das Kinomobil kommt am 27.04.2018 in den Musiksaal

Für den Kinomobilabend am 27.04.2018 konnten wir den jungen Erdmannhäuser Regisseur Louis Wick für eine Vorführung seines neuen Kurzfilmes „Nachtschwärmer“ gewinnen. Dieser Film eröffnete im letzten Jahr den Wettbewerb um den Jugendfilmpreis in Stuttgart und war unter anderem ein Teilnehmerfilm am Festival in Cannes. Louis Wick wird mit einer kurzen Einführung das Abendprogramm starten und danach gerne noch Fragen zum Film beantworten. Anschließend zeigen wir Ihnen „Da goht dr Doig“ mit Laible und Frisch. Wir wünschen schönen Kinoabend.

Folgende Filme zeigt das Kinomobil am 27.04.2018 im Musiksaal der Astrid-Lindren-Schule:

14.30 Uhr, Bamse – Der liebste, stärkste Bär der Welt

Eintritt: 3 Euro

Bamse ist nicht nur der liebste Bär der Welt, sondern auch der stärkste – vor allem, wenn er Omas Donnerhonig schlabbert! Damit ist er unbesieg-bar. Es könnte perfekt sein – wäre da nicht der listige Reinhard Fuchs. Böse und gemein wie er ist, bringt er alle gegen Bamse auf. Sein Plan: Sie kidnappen seine Oma, damit sie für den Bären keinen Donnerhonig mehr herstellen kann. Um seine Oma zu retten, begibt sich Bamse mit seinen Freunden auf eine gefährliche Reise. Ein mit viel Liebe zum Detail animiertes Stop-Motion-Abenteuer. 

Empfohlen ab 5 Jahren

17.00 Uhr, Vorstadtkrokodile

Eintritt: 3 Euro

Hannes und Kai möchten unbedingt zu den Vorstadtkrokodilen. Doch Kai sitzt im Rollstuhl und gilt nur als „Spasti“. Als Kai einen Einbruch beobachtet, wird er plötzlich interessant für die Bande, denn er ist ihr einziger Zeuge. Sich in die der anderen hinein zu fühlen gelingt keinem der Vorstadtkrokodile immer, aber sie lernen, Respekt für einander zu haben. Mit Mut und Köpfchen kommen sie gemeinsam der Diebesbande auf die Spur. Großartige Verfilmung des Jugendbuches.

Empfohlen an 8 Jahren 

 

20.00 Uhr,  Laible und Frisch – Da goht dr Doig

Eintritt: 5 Euro

Endlich ist es dem Discount-Bäcker Manfred Frisch gelungen, dem Traditionsbäcker Walter Laible aus dessen Wohnort zu vertreiben. Doch das Lachen bleibt ihm bald im Munde stecken, denn sein Vater drängt ihn aus dem Unternehmen. Auf die Gelegenheit hat Laible nur gewartet. Ein herrlicher Mundartspaß mit liebenswert schrulligen Figuren, hübscher Situationskomik, sowie vor allem wortwitzigen Dialogen in stimmigem Dialekt. Eröffnungsfilm der Filmschau Baden-Württemberg.

 




zurück zur Übersicht


KONTAKT
Weiterführende Links