Gemeinde Erdmannhausen

Seiteninhalt

Sie befinden sich hier: Bürger & Kultur / Mitteilungen

Mitteilungen von Vereinen, Kirchen, Parteien und Einrichtungen

 
Förderverein GSV Erdmannhausen e.V. - 31.03.2010

Jahreshauptversammlung des Fördervereins GSV Erdmannhausen e. V.

Scheckübergabe
Scheckübergabe
Am Dienstag 30. März 2010 hatte der Förderverein GSV Erdmannhausen e. V. in die GSV Vereinsgaststätte zu seiner Jahreshauptversammlung eingeladen. Vorsitzender Hermann Lemmle konnte in der wieder gut besuchten Versammlung auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2009 zurück blicken.

Im vergangenen Jahr feierte der Förderverein sein 15-jähriges Bestehen. Hierzu fanden im Juni ein stimmungsvoller Abend mit der Band Murrtal Express, sowie ein Weißwurstfrühschoppen statt. Zum eigentlichen Jubiläums-Highlight, einem schwäbischen Mundartkonzert mit der Gruppe Wendrsonn, kommt es in Verbindung mit dem 100jährigen Bestehen der Turnabteilung des GSV am 16. April 2010 in der Halle auf der Schray.

Weitere Fördervereinshöhepunkte des vergangenen Jahres waren die Bewirtung eines Heimspieltages der Fußballjugend mit Hilfe der Cheerleader Blue Lions und die Durchführung des 17. Erich-Bloeth-Gedächtnisturniers in Zusammenarbeit mit der Jugendfußballabteilung.

Den Berichten des Schatzmeisters Bernd Marx und des Kassenprüfers Karl Biedlingmaier folgte die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft, welche durch die frisch gewählte geschäftsführende Vorständin des GSV Erdmannhausen, Sonja Ebner, geleitet wurde. Da im letzten Jahr Wahlen stattfanden und die Vorstandschaft satzungsgemäß auf zwei Jahre gewählt wurde, mussten keine Wahlen durchgeführt werden.

2. Vorsitzender Bernd Hammer gab unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes nähere Informationen zum Konzert der Gruppe Wendrsonn. Diese Veranstaltung soll der Einstieg ins Erdmannhäuser Kulturprogramm werden, geplant sind eine lockere Atmosphäre und humane Preise.


Zum Abschluss überreichte Hermann Lemmle wie in den Vorjahren zur Unterstützung der Jugendarbeit jeweils einen Scheck an die Vertreter der GSV Jugendabteilungen.

 




zurück zur Übersicht


KONTAKT