Gemeinde Erdmannhausen

Seiteninhalt

Sie befinden sich hier: Rathaus / Mitteilungen

Mitteilungen der Gemeinde

 
Info - 20.05.2020

Wichtige Informationen für den eingeschränkten Regelbetrieb in den KiTas

Notbetreuung und eingeschränkter Regelbetrieb in den Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Erdmannhausen

Nach Veröffentlichung der geänderten Corona-Verordnung mit Gültigkeit ab dem 18.05.2020, hat die Regierung den Weg geebnet die Einleitung eines Übergangs von der erweiterten Notbetreuung in einen eingeschränkten Regelbetrieb für Kindertagesstätten anzugehen. Zunächst sollen nur maximal 50 Prozent der Kinder zur gleichen Zeit in der Kita sein.

Wir können die eingeschränkte Regelbetreuung in der Gemeinde Erdmannhausen ab Montag, den 25.05.2020 beginnen. Die Kinder werden hierfür in die Gruppen A-C eingeteilt. Ziel des eingeschränkten Regelbetriebes ist es, allen Kindern denen kein Notbetreuungsplatz zusteht, die Möglichkeit zu geben, wochenweise die Einrichtungen besuchen zu können.

Wir organisieren ein rollierendes System, damit maximal 50 Prozent der Kinder – bezogen auf die Gesamtzahl der Kinder in der Kindertageseinrichtung – gleichzeitig vor Ort betreut werden können.

Da von den 50 Prozent auch weiterhin Plätze für die Notbetreuung belegt werden, ergibt sich je nach Einrichtung folgender Turnus: 

Kindergarten Regenbogen

innerhalb 3 Wochen: 1 Woche Betreuung

Kindergarten Löwenzahn

innerhalb 3 Wochen: 1 Woche Betreuung

Kinderhaus Kunterbunt – Kindergarten

innerhalb 3 Wochen: 1 Woche Betreuung

Kinderhaus Kunterbunt – Krippe

innerhalb 3 Wochen: 1 Woche Betreuung

Die Eltern wurden bis zum 20.05.2020 schriftlich von den Einrichtungen darüber informiert, in welcher Woche das jeweilige Kind eingeplant ist. 

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Kindertageseinrichtungen direkt oder an die Gemeindeverwaltung Frau Fischer Tel. 07144/ 308 – 260 oder Frau Harder Tel. 07144/ 308 – 270 wenden.

 

 

 




zurück zur Übersicht


KONTAKT
Weiterführende Links