Gemeinde Erdmannhausen

Seiteninhalt

Sie befinden sich hier: Rathaus / Mitteilungen

Mitteilungen der Gemeinde

 
Gemeinde - 28.08.2020

„Jede Sekunde zählt!“ - Große Sicherheitsbefahrung in Erdmannhausen

Am 20.08.2020 ab ca. 19.00 Uhr prüften die Freiwillige Feuerwehr Erdmannhausen, der Bauhof und die Ortspolizeibehörde in einer gemeinsamen Aktion unter dem Motto „Jede Sekunde zählt!“ das Durchkommen durch potenzielle Engstellen im Gemeindegebiet. Dabei wurden bekannte Engstellen abgefahren, bei denen es im Ernstfall problematisch werden kann.
Auch Bürgermeister Kohler war bei der Aktion anwesend und konnte sich ein Bild von der aktuellen Verkehrs- und Parksituation machen.

Das eingesetzte Fahrzeug der Feuerwehr war ein HLF 20 mit einer Gesamtbreite von ca. 2,50 m. Während der Befahrung konnten verschiedene Engstellen ausgemacht werden und teilweise Personen auch direkt angesprochen und aufgeklärt werden. Da im Ernstfall jede Minute zählt um einen Brand zu löschen oder Menschenleben zu retten ist oft keine Zeit um Anlieger zu bitten umzuparken oder weitere Maßnahmen zu treffen. Wenn auf der Straße geparkt wird ist es wichtig so zu stehen, dass die Feuerwehr im Ernstfall schnellstmöglich passieren kann. Hierbei ist besonders darauf zu achten, dass Kurvenbereiche freigehalten werden, damit die Fahrzeuge ausreichend rangieren können. Damit bei einem Brand schnelle Hilfe gewährleistet werden kann müssen Hydranten Schächte der Feuerwehr zugänglich sein und dürfen daher nicht zugeparkt werden. Aber auch während des jährlichen Winterdienstes des Bauhofes ist es wichtig die Restfahrbahnbreite von 3,10 m einzuhalten, damit die Straße zuverlässig vom Schnee geräumt werden kann.

Vielen Dank an alle beteiligten Stellen für das Engagement und die Mithilfe!




zurück zur Übersicht


KONTAKT
Weiterführende Links