Gemeinde Erdmannhausen

Seiteninhalt

Sie befinden sich hier: Rathaus / Mitteilungen

Mitteilungen der Gemeinde

 
Info - 30.10.2020

Bundesweite Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie ab dem 02.11.2020

Die folgenden Maßnahmen treten deutschlandweit ab dem 2. November 2020 in Kraft. Sie gelten bis Ende November.
 
Kontakte und Feiern: Nur noch Angehörige des eigenen und eines weiteren Hausstandes, höchstens 10 Personen dürfen sich gemeinsam in der Öffentlichkeit aufhalten. Keine Feiern im öffentlichen und privaten Raum.
 
Kultur und Freizeit: Theater, Opern oder Konzerthäuser schließen. Das gilt auch für Messen, Kinos, Freizeitparks, Spielhallen, Spielbanken und Wettannahmeeinrichtungen.

Gastronomie und Hotels
: Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen werden geschlossen. Ausgenommen ist die Lieferung und Abholung von Speisen für den Verzehr zu Hause. Touristische Übernachtungsangebote im Inland werden untersagt.

Sport:
Freizeit- und Amateursportbetriebe werden in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen geschlossen, ebenso Schwimm- und Spaßbäder sowie Fitnessstudios. Sport ist erlaubt mit maximal zwei Personen oder einem Haushalt.

Körperpflege:
Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoostudios o.ä. werden geschlossen. Medizinisch notwendige Behandlungen wie Physiotherapien (z.B. Physio- oder Ergotherapie, medizinische Fußpflege) sind möglich. Friseursalons bleiben unter den bestehenden Hygienevorgaben geöffnet.

Einzelhandel:
Bleibt unter Hygieneauflagen geöffnet. Maximal ein Kunde auf 10m² Verkaufsfläche.

Schulen und Kindergärten
: Diese Einrichtungen bleiben geöffnet. Die Länder sollten aber weitere Schutzmaßnahmen einführen.

Wirtschaft:
Nothilfe für betroffene Unternehmen und Betriebe wird vom Bund bereitgestellt. Weitere Details wird die Bundesregierung in den kommenden Tagen bekannt geben.



zurück zur Übersicht


KONTAKT
Weiterführende Links