Sie befinden sich hier: Rathaus / Mitteilungen

Mitteilungen der Gemeinde

 
Info - 25.01.2021

„Erdmannhausen hilft“: Unterstützung bei der Vereinbarung von Impfterminen

Seit dem 22. Januar besteht für Bürgerinnen und Bürger, die bereits das 80. Lebensjahr vollendet haben, die Möglichkeit sich im Kreisimpfzentrum in Ludwigsburg impfen zu lassen. Impftermine können, sofern es freie Termine gibt, per Telefon unter 116117 oder im Internet unter www.impfterminservice.de/impftermine angefordert werden.
Einige Bürgerinnen und Bürger haben in den letzten Tagen die Gemeindeverwaltung und den Gemeinderat darauf hingewiesen, dass manche Impfberechtigten bei der Termineinholung sicherlich Unterstützung benötigen. Diese Idee wurde aufgenommen und die Erdmannhäuser Gemeindeverwaltung, das Netzwerk „Erdmannhausen-hilft“ sowie der Krankenpflegeverein haben sich zusammengesetzt und starten nun mit dem ehrenamtlichen Projekt „Unterstützung bei Impftermin & Co.“.
Hierbei bietet das Netzwerk „Erdmannhausen hilft“ den Seniorinnen und Senioren Unterstützung bei der Buchung eines Impftermins samt Folgetermins und der Krankenpflegeverein einen kostenlosen Fahrdienst nach Ludwigsburg, falls dieser benötigt wird.
 
Damit das alles klappt, benötigen wir von „Erdmannhausen hilft“ Ihre Hilfe:
Wer möchte sich bei diesem Projekt einbringen und engagieren? Wer unterstützt uns bei der Termineinholung?
Man braucht nicht mehr als ein Handy, ein Internetzugang, einen Drucker und etwas Geduld, da aktuell die Termine rar sind.
Interesse geweckt? Dann melden Sie sich einfach unter der Email info@erdmannhausen-hilft.de oder schauen Sie auf unserer Homepage www.Erdmannhausen-hilft.de vorbei.
 
Wir bedanken uns jetzt schon bei allen Helferinnen und Helfern und freuen uns, dieses Projekt gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung und dem Krankenpflegeverein umsetzen zu können.
 
Ihr „Erdmannhausen hilft“-Team



zurück zur Übersicht