Gemeinde Erdmannhausen

Seiteninhalt

Sie befinden sich hier: Rathaus / Mitteilungen

Mitteilungen der Gemeinde

 
Gemeinde - 01.03.2021

Bebauungsplan „Ellenberg“ Aufstellungsbeschluss

Der Gemeinderat der Gemeinde Erdmannhausen hat am 28.01.2021 gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) folgenden Aufstellungsbeschluss gefasst:
 
Für den Bereich „Ellenberg“ wird ein Bebauungsplan nach § 30 BauGB aufgestellt. Das Plangebiet wird begrenzt:
 
-           im Süden durch die Finkenstraße,
-           im Westen durch die Bahnhof- und Kirchberger Straße,
-           im Norden durch die Silcherstraße und
-           im Osten durch die östlichen Grenzen der Flurstücke 4628 – 4639, 4564-4666/2 sowie des Flurstücks 4602/1
 
Die Aufstellung des Bebauungsplanes erfolgt im beschleunigten Verfahren gem. § 13 a BauGB.
 
Das Plangebiet ist fast vollständig bebaut. Dort wo alte Gebäude abgebrochen werden, ist beim Neubau häufig die Möglichkeit gegeben eine größere Bebauung mit mehreren Wohneinheiten zu realisieren. Der in diesem Gebiet rechtskräftige Bebauungsplan „Ehlenberg“ ist in seinen Festsetzungen in vielen Punkten veraltet und differenziert nicht zwischen der Bahnhofstraße, als viel befahrene Ortsdurchfahrt, und den ruhigeren Bereichen der Ellenbergstraße, Silcherstraße und Kirchberger Straße. Daher soll der Bebauungsplan neu gefasst werden.
 
Durch die Neufassung des Bebauungsplans hat die Gemeinde die Möglichkeit, das Ortsbild entlang der Bahnhofstraße zukunftsweisend zu gestalten. Insgesamt handelt es sich hier um ein Gebiet, das sich für eine innerörtliche Nachverdichtung und damit zur Schaffung dringend benötigter Wohnflächen eignet. Diese Innenentwicklung ermöglicht es, Flächen im Außenbereich und damit den Landschaftscharakter und die Erholungsfunktion in der Umgebung zu erhalten.
 
Die Festsetzungen des bestehenden Bebauungsplans entsprechen teilweise nicht mehr der gültigen Rechtslage, weshalb die Bebaubarkeit der Grundstücke daher überwiegend nach § 34 BauGB zu beurteilen ist. Im Hinblick auf den Umfang der betroffenen Bereiche und auch nachbarlicher Belange ist die Aufstellung des Bebauungsplans für die städtebauliche Entwicklung und Ordnung erforderlich.
 
Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB - Bebauungspläne der Innenentwicklung – ohne Durchführung einer Umweltprüfung aufgestellt.
 

Ellenberg Geltungsbereich
Ellenberg Geltungsbereich


zurück zur Übersicht


KONTAKT
Weiterführende Links