Sie befinden sich hier: Rathaus / Mitteilungen

Mitteilungen der Gemeinde

 
Gemeinde - 01.04.2021

Osteransprache - BŁrgermeister Kohler


 
Liebe Erdmannhäuserinnen und Erdmannhäuser,
 
jetzt am Wochenende feiern wir das Osterfest und damit die höchste christliche Festlichkeit im Jahr, an welcher der Auferstehung Jesu Christi in besonderer Weise gedacht wird.
Wir sehnen uns nach einem Miteinander mit lieben Menschen, unseren Familien und Freunden. Und dieses Jahr ist zum zweiten Mal alles anders. Besuche zu beschränken oder darauf zu verzichten, Kontakte zu vermeiden und vor allem Abstand zu halten, das haben wir uns alle anders vorgestellt.
 
Wir alle stehen vor der Frage: Wie soll es weitergehen?
 
Dass das Impfen hilft, zeigen die wissenschaftlichen Untersuchungen. Unsere Umsetzung in Erdmannhausen, parallel zur Impfung der Kleeblatt-Bewohner*innen die älteren Mitbürger*innen bei den Terminierungen und Fahrten in das Impfzentrum zu unterstützen, war genau richtig. Flankiert wird dies durch das mobile Impfzentrum, das wir am 11. April in der Halle auf der Schray aufbauen. Und letztlich werden ab Mitte/Ende April Impfungen bei den niedergelassenen Ärzten möglich sein. Dadurch schaffen wir es, gerade unsere älteren Mitbürger*innen nachhaltig zu schützen. Gleichzeitig haben bereits alle Lehrer*innen, Erzieher*innen und das gesamte Betreuungspersonal unserer Kinder in den Kindertagesstätten und in der Schule ein Impfangebot erhalten, haben dies bereits wahrgenommen oder werden dies tun. Das lässt uns optimistisch in die nahe Zukunft blicken.
Generell ist es jedoch wichtig, unabhängig ob bereits geimpft oder nicht, dass Sie die A-H-A-Regeln weiterhin konsequent einhalten. Abstand halten, Hände waschen und medizinische Maske tragen, so wie Sie es seit einem Jahr gewohnt sind, sind nach wie vor Mittel erster Wahl.
 
Gemeinsam wollen wir das bevorstehende Osterfest mit Optimismus und Zuversicht angehen. Ostern wird auch als das Fest der Hoffnung bezeichnet und verstanden. Nehmen wir dies zum Anlass, positiv in die nahe Zukunft zu schauen.
Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben frohe Ostern, alles Gute – und geben wir acht aufeinander!

Ihr Marcus Kohler



zurück zur Übersicht